Erstlesebücher
Erstlesebücher

Erstlesebücher: Wenn Ihr Kind gerade in der ersten Klasse ist, dann macht es besonders viel Sinn, seine Lesefähigkeiten mit einem Erstlesebuch zu unterstützen. Schließlich sollte das Lesen möglichst gut trainiert werden.

Besonders gut geeignet sind dafür natürlich Erstlesebücher, da sie eigens auf die Anforderungen von kleinen Schulkindern abgestimmt sind. Die Bücher für Erstleser sind besonders einfach und leicht verständlich geschrieben und damit speziell auf die Kenntnisse der kleinen Erstklässler ausgelegt. So können Sie Ihrem Kind schon zur Einschulung ein tolles erstes Lesebuch schenken.

Spielend einfach kann ihr Kind damit zum Beispiel allzeit beliebte Kinderbuch Klassiker kennenlernen. Denn auch diese gibt es in Varianten, die extra für Schulanfänger gemacht sind und durch die eingängige Schreibweise einfach zu Lesen sind. Wenn das Lesen in dem Kinderbuch dann immer besser klappt, werden nicht nur Sie immer stolzer, sondern auch ihr Kind immer mehr Selbstbewusstsein beim Lesen bekommen!

Viel Spaß beim Entdecken der Erstlesebücher

Nr. 1
Mein erster Schultag (Mädchen) (Eintragbücher)
von Loewe

Buch Mein erster Schultag Mädchen rosa 48 SeitenHardcover mit VerschlussKlappe 148x210mm farbigillustriert ab 6 JahrenLiefermenge: 1 StückHersteller: LoeweEAN: 9783785583050Hersteller Artikel-Nr.: 8305-0

Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Zauberhafte Geschichten für Erstleser. Ponys, Feen und Prinzessinnen (Leserabe - Sonderausgaben)
von Ravensburger Buchverlag

Leserabe:Zauberhafte Geschichten gür Erstleser. Prinzessin Fabiola entdeckt geheimnisvolle Spuren, die kleine Fee zaubert ein Fahrrad herbei und Marie fiebert dem großen Reitturnier entgegen. Drei zauberhafte Geschichten in einem Band! Ab 1.Klasse 144 Seiten Gebunden. 5,00.-(A) 8,90.-(sfr)(Abbildung kann abweichen)0

Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Erst ich ein Stück, dann du - Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule (Erst ich ein Stück... mit dem kleinen Drachen Kokosnuss, Band 1)
von cbj

Erst ich ein Stück,dann du. Gemeinsam lesen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss Der kleine Drache Kokosnuss ist furchtbar aufgeregt: Heute ist sein erster Schultag! Leider darf Kokosnuss Freund, der Fressdrache Oskar, nicht mit angeblich besteht die Gefahr, dass er seine Schulkameraden auffrisst. Obwohl Oskar so gern Schreiben und Rechnen lernen würde und keiner Fliege was tut! Vielleicht hat Koko...

Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die kleine Eins
von Spica Verlag GmbH
Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat/Der Ostermann/Prinzessin Popelkopf
von HörbucHHamburg HHV GmbH

Drei Kindergeschichten von Marc-Uwe Kling - vom Autor selbst gelesen.
Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat Tiffany versteht sofort: Oma hat das Internet kaputt gemacht. Und zwar das ganze. Auf der ganzen Welt! Ihr Bruder Max kann es kaum glauben, er hat schließlich Ahnung und weiß, dass man das Internet nicht per Doppelklick kaputt machen kann. Aber tatsächlich - nichts geht...

Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mein Kinder Künstler Freundebuch
von Beltz & Gelberg

M.Kuenstler Freundebuch

Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule (Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss, Band 1)
von cbj audio

Stolz geht Drache Kokosnuss zum ersten Mal in die Schule! Unterwegs trifft er Oskar, den Fressdrachen. Der ist traurig, weil er nicht in die Schule gehen darf. Schade, findet Kokosnuss, und hat eine wundervolle Idee. Ob er seinem Freund Oskar helfen kann?Ab 5 Jahre, 1 CD, Laufzeit ca. 48 Minuten

Jetzt bei Amazon kaufen!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 14. August 2018 um 15:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die hier vorgestellten Erstlesebücher bieten kleinen Kindern alles, was sie zum Lesenlernen brauchen: tolle Geschichten für Jungen und Mädchen, viele anschauliche Bilder und auch ein bisschen Lernhilfe. Im Mittelpunkt stehen dabei immer:

    • Abwechslung: Spannende Abenteuer, humorvolle Schmunzelgeschichten und witzige Figuren
    • Unterstützung und Lernhilfe bei zahlreichen Titeln
    • Anschaulichkeit: Silbenmethode für leichtes Vor- und Selberlesen
    • Spaß: tolle Bücher für jedes Lese-Niveau

Erstlesebücher – für coole Schulanfänger und clevere Kindergartenkinder

Erstlesebücher
Erstlesebücher

Die meisten Kinder können es kaum erwarten, endlich das erste Lesebuch in den Händen zu halten. Schließlich wollen sie ihre Geschichten auch gerne selber lesen, anstatt alles immer vorgelsen zu bekommen. Sobald Kinder anfangen, Interesse an Buchstaben zu entwickeln oder in die Schule kommen, sollte man darum dem Nachwuchs Unterstützung bieten und ihm ein gutes Erstlesebuch schenken.

Gute Erstlesebücher zeichnen sich durch kurze Geschichten, eine etwas größere Schrift sowie viele farbige Zeichnungen aus. So verlieren Kinder beim Lesen lernen nicht so schnell die Geduld, haben schnellen Erfolg und außerdem Spaß daran. Die Auswahl ist dabei breit gefächert. Von Erstlesebüchern mit bekannten Figuren wie den Olchis, Bibi & Tina und vielen mehr bis zu Erstlesebücher, die bestimmte Leselernübungen enthalten. Mit diesen lassen sich mit dem Lesen gleich noch die passenden Lernübungen verbinden.

Früh übt sich…

Eins ist klar: Mit dem Lesen können Kinder nicht früh genug anfangen. Gerade für das spätere Erkennen von Sachverhalten und Zusammenhängen ist das Beherrschen eines flüssigen Lesestils unverzichtbar. Spezielle Erstlesebücher bringen kleinen Leseanfängern darum viel Wissenswertes über unterschiedliche Themen näher. Hat der Nachwuchs Schwierigkeiten beim Lesen oder Verstehen des Textinhaltes, bietet sich eine Leseförderung an. Hierbei sollte man jedoch zunächst das Gespräch mit der Lehrerin suchen. Sie kann die Leistung eines Kindes meist besser einschätzen alsm an selbst und kann Ihnen verschiedene Möglichkeiten einer gezielten Leseförderung näherbringen. Es gibt darum auch spezielle Erstlesebücher, die Kindern das Lesen besonders leicht machen. Zum Beispiel gibt es Erstlesebücher, die auf Basis der so genannten Silbenmethode geschrieben wurden. Auch Logopäden haben verschiedene Übungen zur Leseförderung parat, so dass man bei erkennbaren Schwierigkeiten einen Termin in einer logopädischen Praxis vereinbaren und hier eine gezielte Förderung besprechen kann, falls erforderlich.

Für mehr Bücher: Bestseller Bücher